Lebenslauf

Der 1976 in Köln geborene Pianist Carl Wolf zeichnet sich durch seine extreme musikalische Vielseitigkeit aus.

Seit den Studien in Köln (Roswitha Gediga) und Basel (Krystian Zimerman), die er mit dem Solisten- und dem Lehrdiplom abschloss, engagiert er sich als Pianist ebenso intensiv wie als Dozent an den Musikhochschulen Basel (www.musik-akademie.ch), Zürich (www.zhdk.ch) und am Konservatorium Winterthur (www.konservatorium.ch).

Neben seinen pianistischen Auftritten, solistisch in Klavierabenden und Konzerten mit Orchestern im In- und Ausland, ist er ein gefragter Kammermusiker und Korrepetitor, wo er vor allem mit den Cello-Professoren Thomas Demenga, Ivan Monighetti und Rafael Rosenfeld eng zusammen arbeitet. Des Weiteren verbinden ihn viele Projekte mit verschiedenen Chören, hier vor allem mit dem Cantabile Chor Pratteln (www.cantabile.ch) und dem Konzertchor Toggenburg (www.konzertchor-toggenburg.ch).

Carl Wolfs irrsinnig schnelle Auffassungsgabe und sein mehr als beeindruckendes Blattspiel verleihen ihm eine hohe Flexibilität und lassen sein musikalisches Répertoire in allen Bereichen stetig anwachsen.

Seine Debüt-CD mit Werken von Grieg, Janacek, Bach-Busoni und Schumann fand bei Presse und Publikum grossen Anklang.

Carl Wolf lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Basel.


   Curriculum als PDF-Download  Curriculum als PDF-Download
       (Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter")